5 coole Gadgets für Nerds – da kommt bestimmt keine Langeweile auf

Viele Nerds fühlen sich zu Technik hingezogen. Gründe dafür gibt es so einige. Einer der Hauptursachen ist aber der damit verbundene Spaß. Es lässt sich schließlich nicht bestreiten, dass die neuesten Trends der Technik durchaus ihren Reiz haben.

Wobei es nicht immer das Modernste sein muss. Auch ältere Geräte beziehungsweise Gadgets können eine Menge Freude bereiten. Wir möchten daher einen Blick auf beides werfen.

Retro-Mini-Spielautomaten

Alte Technik muss keineswegs langweilig sein. Der beste Beweis dafür sind Retro-Spielautomaten.

Einen großen Automaten zu kaufen, ist den meisten Nerds aber nicht möglich. Dafür sind die Geräte einfach viel zu teuer. Glücklicherweise gibt es eine tolle Alternative: Die Retro-Mini-Spielautomaten. Das Tolle an diesen Spielekonsolen ist, dass sie sich in der Regel nur bezüglich ihrer Größe von den klassischen Retro-Spielautomaten unterscheiden.

Es gibt nämlich einige Retro-Spielautomaten, die eine große Auswahl an Arcade-Spielen bieten. Dutzende oder gar hunderte verschiedene Spiele sind keine Seltenheit. Darunter befinden sich natürlich auch einige Klassiker, die Sie mit Sicherheit kennen.

Fliegende Wecker

Sie haben immer wieder Probleme mit dem Aufstehen? Dann brauchen Sie womöglich einen besseren Wecker. Die beste Wahl wäre wohl ein fliegendes Modell.

Ja, Sie haben schon richtig gehört. Mittlerweile gibt es sogar fliegende Wecker. Das Tolle an diesen Weckern ist, dass der Propeller einfach wegfliegt, sobald der Alarm losgeht. Sie können also nicht einfach das Gerät nehmen und den Alarm wieder ausschalten.

Stattdessen müssen Sie aufstehen und den Propeller einfangen. Selbsterklärend, dass Sie danach wahrscheinlich wach sind. Aufstehen brauchen Sie ohnehin nicht mehr. Sie können also guten Gewissens in den Tag starten.

Ferngesteuerte Roboter

Die Zukunft gehört den Robotern.

Daran besteht kaum noch ein Zweifel. Bereits jetzt nehmen Roboter sowohl im Alltag als auch in der Industrie eine wichtige Rolle ein. Und in den kommenden Jahren wird deren Bedeutung mit Sicherheit zunehmen. Bereits jetzt können Sie ferngesteuerte Roboter kaufen.

Es gibt Modelle in den unterschiedlichsten Größen und mit teils enormen Funktionsumfang. Sogar ferngesteuerte Riesenroboter sind mittlerweile auf dem Markt erhältlich.

Selbstumrührende Tassen

Wenn Sie morgens aufstehen, sind Sie selbst zu faul, um den kaffee oder Tee in Ihrer Tasse umzurühren? Keine Sorge! Dafür gibt es eine tolle Lösung: Selbstumrührende Tassen. Vom Funktionsprinzip her sind eigentlich alle Tassen gleich. Sie unterscheiden sich auf den ersten Blick nicht von handelsüblichen Tassen.

Allerdings verfügen sie über einen Knopf und sobald Sie auf den Knopf drücken, rührt die Tasse automatisch den Inhalt um. Gerade unterwegs sind die Tassen ein echter Hit. Schließlich können Sie so beispielsweise beim Autofahren Kaffee trinken. Das Umrühren wird Ihnen schließlich erspart.

Digitale Nachtsichtgeräte

Nachtsichtgeräte sind extrem teuer und nur etwas für Soldaten? Keineswegs! Während die Geräte früher kaum bezahlbar waren, sind digitale Nachtsichtgeräte inzwischen zu günstigen Preisen zu haben.

Wofür Sie das Nachtsichtgerät verwenden, bleibt Ihnen überlassen. Sie könnten beispielsweise eine Nachtwanderung unternehmen oder auffällige Ereignisse in der Nachbarschaft beobachten. Solange Sie sich auf der rechtlich sicheren Seite bewegen, brauchen Sie nichts zu befürchten.

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.